Wohngruppe

für Menschen

mit Demenz

Die Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz als Ihr Zuhause.

Mit Sicherheit Zuhause in einer aktiven Gemeinschaft
Im Zusammenleben und gemeinsamen Gestalten des Alltages erfahren Sie Begleitung, Betreuung und Sicherheit. Die Wohngemeinschaft ist ihr Zuhause, in dem sie sich wohl fühlen sollen. Dazu trägt ein "normaler" Tagesablauf bei, der von dem Betreuungspersonal durch gemeinsame Mahlzeiten und Aktivitäten strukturiert wird. Sie als Bewohnerin werden in ihren Fähigkeiten gefördert und bei der Gestaltung des Alltags unterstützt. Individuelle Wünsche und Tagesrhythmen sollen gelebt werden können. Die Betreuenden kennen die Biographien, Vorlieben und Abneigungen der WG-Mitglieder und planen mit Hilfe dieser Informationen das Tagesprogramm. Die Betreuung ist über 24 Stunden am Tag sichergestellt.

Mehrgenerationenhaus Mathildenstift
Münzstr. 38; 48143 Münster
Tel: 0251 / 48243-0 - Fax: 0251 / 48243-99
Email: kontakt(at)mathildenstift-muenster.de

Ansprechpartnerin

Gabriele Hillmer

Unsere Leistung im Überblick

Betreuung

Die Bewohner werden in ihren Fähigkeiten gefördert und bei der Gestaltung des Alltags unterstützt. Individuelle Wünsche und Tagesrhythmen sollen gelebt werden können. Die Betreuenden kennen die Biographien, Vorlieben und Abneigungen der WG-Mitglieder und planen mit Hilfe dieser Informationen das Tagesprogramm. Die Betreuung ist über 24 Stunden am Tag sichergestellt.

Pflege

Professionelle Pflege wird über einen ambulanten Pflegedienst sichergestellt, der über eine 24-Stunden-Rufbereitschaft auch nachts für die Betreuungskräfte erreichbar ist. Die pflegerische Versorgung kann aber auch komplett oder teilweise von den Angehörigen übernommen werden. Wie auch in der normalen Häuslichkeit verfügen die Angehörig mit dem erkrankten Menschen über das Pflegegeld.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Da es sich um ein ganz gewöhnliches Mietverhältnis handelt, entscheiden die Angehörigen mit dem in die Wohngemeinschaft einziehendem Familienmitglied, welche Tätigkeiten, die in einem Haushalt anfallen, von der Familie selber übernommen oder in Auftrag gegeben werden. Hierbei geht es um die Reinigung des Appartements und um die Wäscheversorgung. Das Produzieren der Mahlzeiten und die dafür notwendigen Einkäufe gehören nicht dazu.

Mehr Informationen

Zurück zur Übersicht